Skip to main content

Aktuelles

Stellenausschreibung

Zum 1.10.24 besetzen wir unsere Leitungsstelle neu. Wir suchen ein Teammitglied mit Erfahrung in der traumasensiblen Beratungsarbeit, dem die Dynamik von sexualisierter Gewalt vertraut ist. Vorerfahrungen in der Leitungsarbeit sind ebenfalls erwünscht.

Detaillierte Infos finden Sie in der unten angehängten Stellenausschreibung.

Wir freuen uns bei Interesse über eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.!

 

Hier klicken für die vollständige Stellenausschreibung

Neue Webinar Termine

Wir freuen uns, Ihnen drei neue Termine für unser Webinar "Digitale Sexualisierte Gewalt - Grundlagen und Handlungsoptionen" anbieten zu können:

 

Freitag, 9.8.24 von 9:30-12:00 Uhr

Donnerstag, 19.9.24 von 15:00-17:30 Uhr

Freitag, 25.10.24 von 13:00-15:30 Uhr

 

Das Webinar richtet sich an Fachpersonen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Es wird als Zoom-Meeting durchgeführt.

Alle weiteren Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Haspa Zukunftsmacher Magazin

Wir freuen uns sehr, dass die Haspa unsere Beratungsstelle als eines von 18 Projekten ausgewählt hat, die stellvertretend für viele weitere durch die Haspa geförderte Initiativen und Institutionen, im "Zukunftsmacher" Magazin porträtiert wurden. Interessierte finden das Magazin in den Haspa Filialen als Auslage sowie hier zum Download.

Wir bedanken uns herzlich für die jahrelange finanzielle Unterstützung, das Interesse und die Wertschätzung unserer Arbeit durch die Haspa Bergedorf!

Positionspapier zur Behandlung der Folgen sexualisierter Gewalt

Wir möchten auf dieses Positionspapier zum Thema "Psychotherapeutische Behandlung der Folgen sexuellen Missbrauchs" aufmerksam machen. Das, von mehreren traumaspezifischen und psychotherapeutischen Fachgesellschaften unterschriebene, Papier fasst wesentliche Informationen zu Traumafolgestörungen und deren (psychotherapeutischer) Behandlung zusammen und spricht sich für weitergehende Forschung, wissenschaftlich fundierte Versorgung Betroffener und einen fairen und reflektierten Austausch im Themenbereich der sexualisierten und organisierten sexualisierten Gewalt aus.

Wir suchen neue Vorstandsmitglieder!

Bei Interesse am ehrenamtlichen Engangement im Zornrot-Vorstand, melden Sie sich gerne per Mail oder in unseren Telefonzeiten.

Hier beantworten wir gerne Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihr Zornrot-Team